Dezember 2019

Linus "Mojocaster"

    

Linus Gretsch-Tele ''Benz''

Elektronik

Um die Zeit zwischen den Holzarbeiten zu nützen, haben wir uns ans Bauen der Pickups gemacht. Das Material besteht aus Alnico5-Stab-magneten und AWG042-Lackdraht. Nach einer Einführung in die Theorie dieser Materie, konnte mit der Herstellung begonnen werden. Claus hatte etwas Schwierigkeiten, sich auf das Wickeln der Spulen zu konzentrieren, und so wurde es für ihn zur Geduldsprobe. Es ist gut für die jungen Gitarrenbauer zu erkennen, was ihnen liegt und leicht von der Hand geht, und was man noch verbessern muss. Es wird auch nicht immer alles auf Anhieb gelingen, was man macht. Hin und wieder geht etwas auch einfach gar nicht. Auch andere Menschen haben Talente und Fähigkeiten, die man gegebenenfalls in Anspruch nehmen kann. Das ist eine legitime Möglichkeit und schmälert den dadurch erzielten Erfolg kein bisschen.

Am Ende hat es dann doch für zwei selbstgebauten Tonabnehmer gereicht, und die Mühen haben sich gelohnt. 

Beim späteren Spielen und Musizieren mit seiner Gitarre wird für ihn dieser Erfolg sicherlich noch deutlich spürbar werden.

Dem Verständnis des Funktionsprinzips seiner Gitarre hat dieser Arbeitsschritt Claus aber auf jeden Fall gedient.

 

Die Schaltung die wir gewählt haben, entspricht der des Originals und umfasst einen fünffach Wahlschalter, einmal Lautstärke und zweimal Tonregler.

Montiert wird das Ganze auf ein weißes Pickguard.