Dezember 2019

Linus "Mojocaster"

    

Linus Gretsch-Tele ''Benz''

Lackierarbeiten

Die Lackierarbeiten fassen wir auf dieser Seite einfach zusammen.

Nach dem der Body fertiggestellt war, wurde er isoliert und dann mit UPE-Lack grundiert. Aufgrund der Farbe die der Korpus bekommen wird, ist es nicht möglich mit diesem Lack weiterzumachen. Somit folgt nach dem Zwischenschliff die Farbe und dann wirt mit Polyuretahn weiter gearbeitet. Dieser Lack ist völlig farblos und verfälscht somit nicht das Endergebnis. Das Produkt verhält sich ähnlich wie Nitrolack. Innert einer bestimmten Zeitspanne verbinden sich die Lackschichten immer wieder miteinander. Einen Haken hat die Sache aber: Das Lackieren erfordert mehr Gefühl, da der Lack so dünn wie Wasser ist. Aus diesem Grund wird Claus das Schleifen und Polieren zu bewältigen haben und nicht selbst lackieren. Aus eigener Erfahrung kann ich behaupten, dass da die eigentliche Herausforderung beim Finish liegt.

 

Das Lackieren der Kopfplatte kann dann von Claus selbst gemacht werden..

 

Die Fotos zeigen einen Ausschnitt der Arbeitsschritte und lassen das Entstehen mitverfolgen.